Hochschule Reutlingen

Der Studiengang ist zulassungsfrei - Bewerbungsfrist ist der 31.08.24

Textiles Ingenieurwesen BEng

Wir gestalten die Zukunft

Die Herausforderungen der globalisierten Textilwirtschaft werden zunehmend größer. Es braucht viel Wissen über die Produktentwicklung von technischen Textilien, wie z.B. Carbonfasern für den innovativen Leichtbau in der Luft- und Raumfahrtechnik oder der Automobilindustrie. Die Textil- und Bekleidungsindustrie braucht einen neuen Blickwinkel und neue lösungsorientierte Ansätze für eine nachhaltige Produktion, da immer mehr hochkomplexe Produkte verlangt werden. 

  • Hightech Produkte 
    Es werden alle textilen Fertigungsstufen gelehrt: Von der Faser zum Funktionstextil sowie die Entwicklung von innovativen Werkstoffen für hochwertige Qualitätsprodukte.

  • Flexibel
    Das Angebot an Wahlmodulen erlaubt große Flexibilität für persönliche und berufliche Kompetenzziele.

  • Praxisnah
    Das praktische Studiensemester wird in einem Unternehmen der Bekleidungs- und Textilwirtschaft absolviert. 

 

Studienziele

  • Der Bachelorstudiengang „Textiles Ingenieurwesen“ ist ein grundständiger Ingenieurstudiengang, in dem ingenieurmäßige und textiltechnologische Fachkenntnisse entlang der gesamten textilen Fertigungskette in anwendungsorientierter Lehre vermittelt werden.
  • Die Fachkenntnisse der Textilingenieure verfügen über technische Zusammenhänge, grundlegende Funktionen und den Aufbau von Maschinen und Anlagen zur Fertigung sowie chemische Grundlagen.
  • Es wird die textile Verfahrenstechnik, ausgehend von den Faserstoffen über Garn- und Flächenerzeugung, sowie die Konfektion und Veredlung von Textilien behandelt.
  • Nachhaltigkeit als technologisches, wirtschaftliches und gesellschaftliches Ziel ist elementarer Bestandteil dieser Ausbildung.

state-of-the-art Laborausstattung

Fit für die Textilwirtschaft

Die Fakultät verfügt über eine hochmoderne Ausstattung für die textile Ausbildung, die europaweit nahezu einmalig ist.

Unsere textilen Großlabore sind mit Maschinen und Geräten der Weltmarktführer ausgestattet. Die Studierenden haben beste Voraussetzungen, die Textilproduktion entlang der gesamten textilen Prozesskette vor Ort unter praxisnahen Bedingungen zu erlernen.

 

Studienaufbau und -inhalt

Das 1. bis 4. Semester legt die Grundlagen mit Vorlesungen und Labors für naturwissenschaftliches, betriebswirtschaftliches, technisches und insbesondere textiltechnologisches Fachwissen von der Faser bis zum Bekleidungsteil bzw. dem technischen Textilprodukt. Darüber hinaus werden Kenntnisse für wissenschaftliches Arbeiten sowie Aspekte der Nachhaltigkeit vermittelt.

Das 5. Semester ist ein Praxissemester, das in einem Unternehmen der Textilwirtschaft oder in einer Organisation mit textilwirtschaftlichem oder textiltechnologischem Bezug abgeleistet wird. 

Das 6. und 7. Semester besteht zu größten Teilen aus Wahlmodulen. Dies erlaubt den Studierenden, ihr bisher erlangtes Wissen exemplarisch an für sie interessanten Themenstellungen anzuwenden. Viele dieser Wahlmodule laufen in Form von Projekten, um eine selbstständige Arbeitsweise zu trainieren. Die Wahlmodule ermöglichen eine weitere Vertiefung nach eigenen Zielen und Wünschen der Studierenden.

Das 8. Semester schließt das Studium mit der Thesis und einer Recherche zu einem Thema ab.

Modul- und Kurshandbuch

Modul- und Kurshandbuch

Studien- und Prüfungsordnung

Den detaillierten Aufbau der Module/Kurse, die Prüfungsform und die Anzahl der ECTS in den einzelnen Semestern ist in der Studien- und Prüfungsordnung geregelt. 

Zur Studien- und Prüfungsordnung

Labore am TEXOVERSUM

Die Labore am TEXOVERSUM stehen allen Studierenden für die Lehre und Forschung zur Verfügung. Die Nutzung der einzelnen Labore ist studiengangabhängig. Für Textiles Ingenieurwesen sind das alle Bereiche der textilen Kette von der Faser bis zum Funktionstextil.

Labore am Texoversum

Eckdaten

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Studiendauer

Wie lange dauert mein Studium?

Kosten

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Alle Eckdaten auf einen Blick

Zulassungsvoraussetzungen

Für eine Zulassung zu einem unserer Bachelorstudiengänge, setzt die Hochschule in der Regel das Abitur, die Fachhochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder weitere äquivalente Abschlüsse voraus. Bewerber:innen, die eine berufliche Qualifikation vorweisen können oder ausländische Bildungsnachweise vorlegen, müssen sich frühzeitig bei der Zentralen Studienberatung informieren. Dort können Sie im Einzelgespräch klären, welche Schritte Sie gehen müssen.

Mehr erfahren

Studiendauer

Die Regelstudienzeit für das Vollzeitstudium TIW beträgt 8 Semester, inklusive dem Pflichtpraktiktum sowie der Bachelor Thesis. Dies entspricht einem Zeitraum von etwa 4 Jahren. Ein Auslandssemester ist bei diesem Studiengang optional.

Der Studiengang ist zulassungsfrei, es bekommen alle einen Studienplatz, die ihn annehmen.

  • 15. Januar (23:59 Uhr) für Bewerbungen zum Sommersemester 
  • 15. Juli (23:59 Uhr) für Bewerbungen zum Wintersemester

Kosten

Die Hochschule erhebt keine Studiengebühren, jedoch folgende Semestergebühren:

  • 167,30 € für reguläre Studierende (Vollzeitstudierende) pro Semester

Welche Kosten kommen dazu?

Laut einer Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks benötigen Studierende die nicht bei den Eltern wohnen - je nach Lebensstandard und Studienort - durchschnittlich 864 € im Monat. Darunter fallen: 

  • Miete & Nebenkosten (Strom, Wasser, Heizung, Müllgebühren) 
  • Lebensmittel & Kleidung
  • Nahverkehr & Heimfahrten
  • Versicherungen (z.B. Krankenversicherung)
  • Telefon, Internet, Rundfunk- & Fernsehgebühren
  • Sonstige Ausgaben & Taschengeld

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abitur, Fachabitur oder Fachhochschulreife, berufliche Qualifikation, ausländische Bildungsnachweise und weitere äquivalente Abschlüsse
  • Es gibt für den Studiengang Textiles Ingenieurwesen keinen Numerus Clausus. 
  • Der Studiengang ist zulassungsfrei, d.h. wenn Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, bekommen Sie nach Bewerbungsschluss sofort ein Zulassungsangebot. Der Studienplatz muss bis zum jeweiligen Stichtag nach dem 15. Juli bzw. 15. Januar angenommen werden. 
  • Die Regelung der Vergabe der Studienplätze finden Sie in den  Auswahl- und Zugangssatzungen

 

Studiendauer

Die Regelstudienzeit für das Vollzeitstudium TIW beträgt 8 Semester, inklusive dem Pflichtpraktiktum sowie der Bachelor Thesis. Ein Auslandssemester ist optional. Dies entspricht einem Zeitraum von etwa 4 Jahren.

Für TIWB-Bewerber:innen gibt es keine Zulassunsgbeschränkungen, folglich auch keine Beschränkung der Studienplätze. Der Studienplatz muss bis zum jeweiligen Stichtag nach dem 15. Januar bzw. 15. Juli angenommen werden. 

Bewerbungsfristen:

  • 28./29. Februar (23:59 Uhr) für Bewerbungen zum Sommersemester 
  • 31. August (23:59 Uhr) für Bewerbungen zum Wintersemester

 

Kosten

Die Hochschule erhebt keine Studiengebühren, jedoch folgende Semestergebühren:

  • 167,30 € für reguläre Studierende (Vollzeitstudierende) pro Semester

Welche Kosten kommen dazu?

Laut einer Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks benötigen Studierende die nicht bei den Eltern wohnen - je nach Lebensstandard und Studienort - durchschnittlich 930.- € im Monat. Darunter fallen: 

  • Miete & Nebenkosten (Strom, Wasser, Heizung, Müllgebühren) 
  • Lebensmittel & Kleidung
  • Nahverkehr & Heimfahrten
  • Versicherungen (z.B. Krankenversicherung)
  • Telefon, Internet, Rundfunk- & Fernsehgebühren
  • Sonstige Ausgaben & Taschengeld

Beratung & Service

Studienfachberatung

Wir bieten monatliche Online-Studienberatungen mit unseren Professor:innen an.

Schnuppervorlesungen

Schon mal vorab Hochschulluft schnuppern und an einer Vorlesung teilnehmen.

Student for a Day

Wie erleben TIW Studierende ihren Studienalltag? Komm mit auf Campus Tour!

Termine Studienfachberatung TIW

Studienberatung mit Prof. Dr. Annika Heuser

Montag, 17.06.2024

17 Uhr Online

Bitte melden Sie sich unter tex@reutlingen-university.de unter Angabe des Termins an.

Sie bekommen den ZOOM link zugeschickt.

Schnuppervorlesungen TIWB

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin und wir machen das Angebot

Die Schnuppervorlesungen bei TIW bieten Schülerinnen und Schülern die einzigartige Möglichkeit, zusammen mit Studierenden reguläre Vorlesungen zu besuchen und so einen Einblick in den realen Studienalltag am TEXOVERSUM zu bekommen.​

Nennen Sie uns 1-2 Wunschtermine im laufenden Semester und wir stellen Ihnen ein mögliches Programm zusammen, das sich immer nach dem aktuellen Stundenplan richtet. 

Wir beraten Sie gerne individuell, welche Kurse Sie belegen können.

Kontakt: tex@reutlingen-university.de

Student for a Day

Welcher Studiengang passt zu mir? Wie ist das Leben als Student/-in? Viele Fragen - wir geben die Antworten beim Student for a Day! Studierende nehmen Sie auf eine Reise mit in die Hochschule Reutlingen und zeigen das Leben in und außerhalb vom Campus durch ihren Blickwinkel.

Wir bieten mehrere Möglichkeiten: In gechillter Atmosphäre im Online-Chat mit TEX-Studierenden oder live auf dem Campus.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Studiensekretariat TEXOVERSUM
 

tex@reutlingen-university.de

 

 

Ihr Bewerbungsprozess

1.

Voraussetzung & Zulassung

Prüfen Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung: Abitur, Fachhochschulreife, berufliche Qualifikation, Sprachkompetenz Deutsch/Englisch und ausländische Bildungsnachweise sowie weitere äquivalente Abschlüsse. 

 

Mehr erfahren

2.

Online Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt über das Online-Bewerbungsportal. Es gibt für Bewerber:innen keine Zulassungsbeschränkungen mehr, d.h. alle, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, bekommen nach Bewerbungsschluss sofort ein Zulassungsangebot.
 

Zur Bewerbung

 

3.

Immatrikulation

Wenn Sie den Zulassungsangebot erhalten haben, nehmen Sie auf hochschulstart.de Ihren Studienplatz an der Hochschule Reutlingen an und schreiben sich direkt für den Studiengang Textiles Ingenieurwesen ein. 

 

Mehr erfahren

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Ihre persönliche Ansprechpartnerin im Studiensekretariat ist gerne für Sie da.

+49 7121 271-8001

E-Mail schreiben

 

 

 

Und nach dem Studium?

Ob Direkteinstieg in die Berufswelt oder ein weiterführendes Masterstudium, als TIW-Absolventin oder -Absolvent verfügen Sie über den Bachelor of Engineering (240 ECTS) und haben jede Menge Möglichkeiten. 

Perspektiven

Wo gibt es Arbeitsplätze? Ein Direkteinstieg in den Beruf unserer Absolventinnen und Absolventen in diesem Ingenieurstudiengang, ist mit dem vielseitigen Wissen und der Praxiserfahrung in der Branche sehr gefragt.

Führungsposition

Das Studium qualifiziert Sie für Führungsaufgaben in der gesamten Prozesskette der Textilherstellung. Ihr Fachwissen ist in der gesamten Branche gefragt. 

Masterstudium

Alternativ zum direkten Berufseinstieg können Sie mit einem Masterstudium am TEXOVERSUM, an einer Universität in Deutschland oder weltweit im Ausland Ihre Karriere in eine erfolgreiche Zukunft starten.

Branchenvielfalt und Berufsfelder

  • Textil- und Bekleidungsindustrie
  • Textilmaschinenbau als Produktionsleiter:in/-planer:in
  • Sport- und Outdoorbekleidung
  • Fahrzeugtechnik / Automobil- und Zulieferindustrie
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Entwicklung von textilen Baustoffen in der Architektur 
  • Medizintechnik / Hygieneartikel
  • Produktentwicklung
  • Produkt- und Qualitätsmanagment
  • Technische Textilien und Smart Textiles
  • Hochleistungswerkstoffe
  • Textile Forschung und Entwicklung

Führungsaufgaben übernehmen

Sie möchten eine leitende Position in einem Unternehmen einnehmen? Vielleicht möchten Sie ein eigenes Unternehmen gründen und Ihr eigener Chef sein?

Nach Abschluss des Studiums verfügen Sie über eine Vielzahl von Fähigkeiten und Eigenschaften, mit denen Sie sich im Studiengang Textiles Ingenieurwesen für eine Führungsposition qualifiziert haben. Als Textilingenieur:in verfügen Sie über fundierte Kenntnisse, um die gesamte textile Prozesskette zu steuern und zu optimieren.

Sie besitzen Kommunikationsfähigkeit, leiten ein Team, arbeiten lösungsorientiert und können Führungsaufgaben übernehmen.

 

Masterstudium, Fort- & Weiterbildung

Das Angebot an Masterstudiengängen weltweit ist groß - ob Vollzeit und weiterführend an einer Uni oder berufsbegleitend im Job. 

Die Fakultät bietet den 3-semestrige Masterstudiengang Interdisziplinäre Produktentwicklung am TEXOVERSUM an. Der Studiengang führt verschiedene Disziplinen zusammen und erarbeitet im Team ein Gesamtergebnis. 

Der 2-semestrige Masterstudiengang Textile Chain Research an der Fakultät teilt die Schwerpunkte Management und Technologie in ein Forschungssemester und ein Thesissemester. Wissenschaftliches Arbeiten liegt hier im Fokus.

Auch die Knowledge Foundation @ Reutlingen University (KFRU), die gemeinnützige Weiterbildungsstiftung an der Hochschule Reutlingen, bietet ein vielfältiges Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten für Ingenieur:innen an und entwickelt gemeinsam mit Unternehmen maßgeschneiderte Studien- und Führungskräfteprogramme. 

Über den Studiengang

Der Studiengang Textiles Ingenieurwesen bietet neben dem richtigen Verhältnis zwischen Praxis und Theorie auch die Möglichkeit, eine Zeit im Ausland zu verbringen. Diese internationale Erfahrung hat nicht nur meinen persönlichen Horizont erweitert, sondern auch meine interkulturellen Kompetenzen gestärkt und ermöglichte einen Einblick in verschiedene Aspekte der globalen Textilindustrie. Mit einer starken Verbindung zur Industrie und einem Fokus auf innovative Technologien ist dieser Studiengang ideal für Studierende, die eine dynamische und zukunftsorientierte Ausbildung suchen. Mein Highlight: Das Industriesemester, in einem Unternehmen meiner Wahl, welches eine ausgezeichnete Vorbereitung auf eine erfolgreiche Karriere in der Textilbranche bietet.

Michelle Hylinski
 

Das könnte Sie auch interessieren

Podcasts

News

Veranstaltungen