Hochschule Reutlingen

Mappenabgabe am 15. Juni 2024

Achtung! Da in diesem Jahr der 15.06. auf einen Samstag fällt, muss die Mappe am Freitag davor eingegangen sein. Info unter Punkt 2!

Ihr Bewerbungsprozess in 5 Schritten

1.

Zulassungsvoraussetzungen

Prüfen Sie zunächst Ihre Hochschulzugangsberechtigung: Abitur, Fachhochschulreife und / oder Ihre berufliche Qualifikation

Weiterlesen

2.

Informationen zur Mappe

Wie groß darf die Mappe sein? Was ist Inhalt der Mappe? Wann spätestens muss ich die Mappe schicken oder wo kann ich die Mappe abgeben?

3.

Online Bewerbung

Zusätzlich zur Mappe müssen Sie sich online bewerben. Die Online-Bewerbung machen Sie über das Online-Bewerbungsportal.

zum Bewerbungsportal

 

4.

Aufnahmeprüfung

Welche Kriterien sind zur Teilnahme zu erfüllen? Wann und wie werden ich benachrichtigt, ob ich eingeladen bin? Was passiert mit der Mappe?

5.

Immatrikulation

Wenn Sie das Zulassungsangebot von hochschulstart erhalten, nehmen Sie auf hochschulstart.de Ihren Studienplatz an und schreiben sich ein. 

zur Einschreibung

 

Informationen zur Mappe

Anforderungen

Die künstlerischen Arbeiten sollen die verschiedenen Aspekte der bisherigen gestalterischen Beschäftigung/Arbeit zeigen und es der Auswahlkommission ermöglichen, sich ein Bild von der praktischen Eignung der Bewerber:innen zu machen. Dazu gehören:

  • Räumliches Darstellungsvermögen
  • Interesse für verschiedene künstlerische Techniken
  • Farb- und Materialempfinden
  • Abstraktionsvermögen
  • Fantasie und Kreativität

Mappengröße

min. DIN A 2 (42 x 59,2 cm) und max. 80 x 100 cm.

KEINE größeren Mappen, Rollen und sperrigen Behälter!

Mappeninhalt

  • min. 15, max. 25 selbst gefertigte, mit lesbarem Namen versehene originale Arbeitsproben (Originale, Zeichnung, Malerei, Mischtechnik). Zusätzlich können digitale Arbeitsproben als Ausdrucke und Fotos von Skulpturen, großen oder sperrigen Arbeitsproben eingereicht werden
  • Inhaltsverzeichnis
  • Motivationsschreiben
  • Bewerberblatt “Feststellung künstlerische Eignung“ ausfüllen und in die Mappe legen

Mappenabgabe bis 15.06.

  • Die Mappe kann Montag bis Freitag vormittags persönlich im Studiensekretariat TEXOVERSUM abgegeben werden (Geb. 30, Ebene 2, Raum 2.013).
  • Die Mappe kann per Post geschickt werden an TEXOVERSUM Fakultät Textil, Alteburgstraße 150, 72762 Reutlingen.
  • Bitte beachten: Da dieses Jahr der 15.06. auf ein Wochenende fällt, muss die Mappe am Freitag davor eingegangen sein.

Auswahlverfahren und künstlerische Aufnahmeprüfung

Nach Eingang der Mappen zum 15. Juni werden alle Mappen mit einem Punktesystem bewertet. Das Ergebnis wird Ihnen schriftlich mitgeteilt.

Eingeladen wird, wer mind. 7 Punkte bekommt. Die ganztägige künstlerische Eignungsprüfung findet Anfang Juli statt.

Die Prüfung gliedert sich in 3 Teile:

1. Praktische Prüfung zur Bewertung / Feststellung der künstlerischen / kreativen Gestaltungsfähigkeit

2. Praktische Prüfung zur Bewertung / Feststellung des künstlerischen / kreativen Reflexionsvermögens

3. Interview (15 Minturen)

Das Bestehen aller Prüfungsteile entscheidet über die Vergabe der 18 Studienplätze.

 

Fashion and Textile Design BA

Perfect Match - Design für Mode, Materialien und Textilien

Im Studiengang Fashion and Textile Design werden die Schwerpunkte Modedesign oder Textildesign/ Material & Surface Design angeboten. Ziel des Bachelor-Studiengangs ist es, Designerinnen und Designer auszubilden, die konzeptionelle Design– und Entwicklungstätigkeiten in der Textilbranche übernehmen. Das Studium vermittelt das Know-how zur Kollektionsgestaltung in der Modebranche, in Ateliers und Designstudios sowie zur Produktentwicklung im Interieur Design. 

  • Nachwuchstalente mit exzellentem Know-how
    Textiltechnologische Grundkenntnisse werden als Basiswissen vermittelt, um sie im Design einzusetzen. 

  • Flexibel
    Das Angebot an Wahlmodulen erlaubt große Flexibilität für persönliche und berufliche Kompetenzziele.

  • Praxisnah
    Das Mobilitätsfenster in Semester 4+5 beinhaltet das Pflichtpraktikum und ein freies Projektsemester im In- und/oder Ausland.

 

Studienziele

Im Bachelorstudiengang „Fashion and Textile Design“ werden 2 Schwerpunkte, Modedesign oder Textildesign/ Material & Surface Design, angeboten. Ziel ist es, Designerinnen und Designer auszubilden, die konzeptionelle Design – und Entwicklungstätigkeiten in folgenden Bereichen übernehmen können:

  • Textilwirtschaft
  • Unternehmen der Modeindustrie
  • Innenraumgestaltung oder Objektausstattung
  • Materialgestaltung von Interior - Accessoires in Architektur und Transportation
  • Farb – und Materialgestaltung im Konsumgüterbereich
  • Selbständige DesignerInnen  

Über Wahlmodule können Zusatzqualifikationen erlangt werden.

Studien- und Prüfungsordnungen

Den detaillierten Aufbau der Module/Kurse, die Prüfungsform und die Anzahl der ECTS in den einzelnen Semestern ist in der Studien- und Prüfungsordnung geregelt. 

Zur Studien- und Prüfungsordnung

In 7 Semestern fit für die eigene Kollektion

Kreative Köpfe mit innovativen Ideen

Der Studiengang bildet Designerinnen und Designer aus, die konzeptionelle Design– und Entwicklungstätigkeiten übernehmen können. Die künstlerische Ausrichtung des Studiengangs bietet eine Plattform zum Austausch beider Schwerpunkte, Fashion Design und Textil- und Material Design.

 

Studienverlauf

Im 1. Studiensemester werden die Grundlagen für beide Schwerpunkte vermittelt mit dem Ziel, den Studierenden die Wahl ihres individuellen Schwerpunkts von einem informierten Standpunkt aus zu ermöglichen. Das 2. und 3. Semester dienen der gestalterischen und technischen Vertiefung des gewählten Schwerpunkts mit dem Ziel, auf das praktische Industrieprojekt vorzubereiten.

Das 4. Semester Das Semester ist als Industrieprojekt in einem Unternehmen der Textilwirtschaft, der Modeindustrie, einem Unternehmen aus der Architektur– oder Einrichtungsbranche oder in einem Unternehmen mit ähnlichenn Aufgabenfeldern abzuleisten. Dies kann auch in einem Studio, einer Designagentur oder einem Designatelier abgeleistet werden.

Im 5. Semester ist innerhalb eines 2. Mobilitätsfensters ein Designprojekt zu erarbeiten. Grundsätzlich kann das Projekt in einem Unternehmen im In- und Ausland stattfinden, in einem Designatelier oder innerhalb eines freien künstlerischen Projekts absolviert werden. Es ist auch möglich, an der Hochschule Reutlingen im Bereich Forschung ein interdisziplinäres Projekt zu absolvieren.

Das 6. Semester dient der Förderung zur Lösung komplexer gestalterischer Themen und vermittelt die Fähigkeit zur selbständigen Erarbeitung und Publikation eines Designprojekts. Die bisher erarbeiteten Fertigkeiten in den künstlerischen Fächern, führen zu einer ständigen Erweiterung der freien gestalterischen Möglichkeiten und Techniken. Diese fließen in die Schwerpunkte einein und so wird eigene Design um offene gestalterische Experimente erweitert. 

Die angebotenen Wahlmodule vertiefen Management-  und Publikationskompetenz. Auch die Themen Nachhaltigkeit mit Schwerpunkt auf nachhaltigem Design stehen in weiteren Wahlmodulen zur Verfügung. 

Mit der Thesisarbeit im 7. Semester schließt das Studium ab.

Studien- und Prüfungsordnung

Den detaillierten Aufbau der Module mit dem Kursangebot in den beiden Schwerpunkten, die Prüfungsform und die Anzahl der ECTS in den einzelnen Semestern ist in der Studien- und Prüfungsordnung geregelt. 

Zur Studien- und Prüfungsordnung

Modul- und Kurshandbuch

Modul- und Kurshandbuch

Labore am TEXOVERSUM

Die Labore am TEXOVERSUM stehen allen Studierenden für die Lehre und Forschung zur Verfügung. Die Nutzung der einzelnen Labore ist studiengangabhängig. Für Fashion and Textile Design sind das z.B. die Bereiche Maschen- und Bekleidungstechnologie, Fotografie, Zeichnen, Druck, Stickerei und CAD.

Labore am Texoversum

Eckdaten

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Studiendauer

Wie lange dauert mein Studium?

Kosten

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Alle Eckdaten auf einen Blick

Zulassungsvoraussetzungen

Für eine Zulassung zu einem unserer Bachelorstudiengänge, setzt die Hochschule in der Regel das Abitur, die Fachhochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder weitere äquivalente Abschlüsse voraus. Bewerber:innen, die eine berufliche Qualifikation vorweisen können oder ausländische Bildungsnachweise vorlegen, müssen sich frühzeitig bei der Zentralen Studienberatung informieren. Dort können Sie im Einzelgespräch klären, welche Schritte Sie gehen müssen.

Mehr erfahren

Studiendauer

Die Regelstudienzeit für das Vollzeitstudium FTDB beträgt 7 Semester, inklusive dem Mobilitätsfenster (4. und 5. Semester) sowie der Bachelor Thesis. Dies entspricht einem Zeitraum von 3,5 Jahren. 

Wir vergeben 18 Studienplätze zum Wintersemester.

Bewerbungsfrist:

  • Zulassung nur zum Wintersemester, Mappenabgabe und Online-Bewerbung zum 15. Juni eines jeden Jahres 

Kosten

Die Hochschule erhebt keine Studiengebühren, jedoch folgende Semestergebühren:

  • 167,30 € für reguläre Studierende (Vollzeitstudierende) pro Semester

Welche Kosten kommen dazu?

Laut einer Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks benötigen Studierende die nicht bei den Eltern wohnen - je nach Lebensstandard und Studienort - durchschnittlich 864 € im Monat. Darunter fallen: 

  • Miete & Nebenkosten (Strom, Wasser, Heizung, Müllgebühren) 
  • Lebensmittel & Kleidung
  • Nahverkehr & Heimfahrten
  • Versicherungen (z.B. Krankenversicherung)
  • Telefon, Internet, Rundfunk- & Fernsehgebühren
  • Sonstige Ausgaben & Taschengeld

Zulassungsvoraussetzungen

Für ein Designstudium sollten grundsätzlich Ihre künstlerischen Fähigkeiten angelegt sein. Das bedeutet, dass Sie kreativ, leidenschaftlich, begeisterungsfähig und künstlerisch talentiert sind.

Die schulischen Voraussetzungen sind:

  • Abitur, Fachabitur oder Fachhochschulreife
  • Es gibt für den Studiengang Fashion and Textile Design keinen Numerus Clausus
  • Die Zulassung zum Studium erfolgt über die Mappenabgabe und die künstlerische Eignungsprüfung
  • Die Regelung der Vergabe der Studienplätze finden Sie in den  Auswahl- und Zugangssatzungen

Bewerbungsfrist

  • Zulassung nur zum Wintersemester, Mappenabgabe und Online-Bewerbung zum 15. Juni eines jeden Jahres

Studiendauer

Die Regelstudienzeit für das Vollzeitstudium FTDB beträgt 7 Semester, inklusive dem Mobilitätsfenster (4. und 5. Semester) sowie der Bachelor Thesis. Dies entspricht einem Zeitraum von 3,5 Jahren. 

Wir vergeben 18 Studienplätze zum Wintersemester.

Bewerbungsfrist:

  • Zulassung nur zum Wintersemester, Mappenabgabe und Online-Bewerbung zum 15. Juni eines jeden Jahres 

Kosten

Die Hochschule erhebt keine Studiengebühren, jedoch folgende Semestergebühren:

  • 167,30 € für reguläre Studierende (Vollzeitstudierende) pro Semester

Welche Kosten kommen dazu?

In den Designstudiengängen werden Materialien, Stoffe und Garne zur Verfügung gestellt. Je nach Projekt können jedoch Kosten für künstlerisches Zubehör oder eigene technische Ausstattung anfallen. 

Laut einer Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks benötigen Studierende, die nicht bei den Eltern wohnen - je nach Lebensstandard und Studienort - durchschnittlich 930.- € im Monat. Darunter fallen: 

  • Miete & Nebenkosten (Strom, Wasser, Heizung, Müllgebühren) 
  • Lebensmittel & Kleidung
  • Nahverkehr & Heimfahrten
  • Versicherungen (z.B. Krankenversicherung)
  • Telefon, Internet, Rundfunk- & Fernsehgebühren
  • Sonstige Ausgaben & Taschengeld

Beratung & Service

Studienfachberatung

Wir bieten monatliche Studien- und Mappenberatungen an.

Schnuppervorlesungen

Schon mal vorab Hochschulluft schnuppern und an einer Vorlesung teilnehmen.

Juli 2024: TEXOVERSUM goes Berlin Fashion Week!

Der Studiengang Fashion & Textile Design präsentiert Kollektionen bei der Neo.Fashion auf der Berlin Fashion Week.

Studien- und Mappenberatung FTDB

Dienstag, den 11. Juni 2024

Prof. Natalie Seng

15:00 Uhr

Online Mappenberatung via TEAMS.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter tex@reutlingen-university.de

Wir schicken Ihnen eine Bestätigung und den link für TEAMS.

 

Schnuppervorlesungen FTDB

Der Countdown zur Mappenabgabe läuft.

Am 15. Juni ist Bewerbungsschluss.

Neue Termine und Angebote zum Reinschnuppern gibt es wieder ab Oktober 2024.

TEXOVERSUM goes Berlin Fashion Week!

Am 02. und 03. Juli 2024 bietet die Neo.Fashion. jungen und kreativen Talenten die größte Bühne der Berliner Modewoche, sowie eine wertvolle Plattform zum Wachsen und Netzwerken, an.
An der Veranstaltung werden Designabsolvent:innen und Talente aus ganz Deutschland und der Ukraine teilnehmen, um ihre beeindruckenden Kreationen zu präsentieren.

Dieses Jahr ist das TEXOVERSUM zusätzlich zur Graduate Show mit einer weiteren Show entscheidender Teil der Neo.Fashion. Die innovative Faser Woodbased TX wird erstmals im Rahmen einer von Studierenden des TEXOVERSUMs designten Kollektion präsentiert.

 

Location: Atrium Tower am Potsdamer Platz Berlin
https://neofashion.de

Schedule – Dienstag, 02. Juli

  • 14 Uhr – Eröffnung Neo.Fashion.2024, Start der Präsentation Digital Artists, Panel Talk
  • 15 Uhr – Graduate Shows des Lette Verein Berlin, der Hochschulen Hof und Hannover sowie Collective Show der Hochschulen Bielefeld und Hamburg
  • 17 Uhr – Graduate Shows der Hochschulen Niederrhein und Akademie Mode & Design
  • 19 Uhr – Graduate Shows der Hochschulen Macromedia Stuttgart und TEXOVERSUM Reutlingen
  • 21 Uhr – Graduate Shows der Hochschulen Pforzheim und HTW Berlin

Schedule – Mittwoch, 03. Juli

  • 12 Uhr – SpecialGuest @Neo.Fashion. – “Digital Fashion Contest”
  • 13:30 Uhr – Fashion Show – Technikum Laubholz vs. TEXOVERSUM, Präsentation der ersten Kollektion aus Woodbased TX
  • 15 Uhr – Fashion Show – Collective Show – Aspiring Designer
  • 17 Uhr – Fashion Show – Designtalents Project „Look into the Future“ @UkrainianFashionWeek
  • 20 Uhr – Fashion Show & Award – Best Graduates Show & Neo.Fashion. Award
Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Ihre persönliche Ansprechpartnerin im Studiensekretariat ist gerne für Sie da.

+49 7121 271-8001

E-Mail schreiben

 

 

 

Und nach dem Studium?

Ob Direkteinstieg in die Berufswelt oder ein Masterstudium weltweit, als Design-Absolventin oder -Absolvent verfügen Sie über den Bachelor of Arts (210 ECTS) und haben jede Menge Möglichkeiten. 

Perspektiven

Die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs, die auch Technologie- und Managementgrundlagen vermittelt sowie die Erfahrungen aus Praxis- und Projektsemester, ermöglicht den Direkteinstieg in die Branche. 

Ihr Qualifikationsprofil

Ihr Wissen um Zukunftstechnologien von Textilien und Materialien sowie die künstlerische und konzeptionelle Gestaltung von Kollektionen qualifziert Sie für Führungsaufgaben in internationalen Unternehmen. 

Masterstudium

Alternativ zum direkten Berufseinstieg können Sie mit einem Masterstudium am TEXOVERSUM, an einer Universität in Deutschland oder weltweit im Ausland Ihre Karriere in eine erfolgreiche Zukunft starten.

Branchenvielfalt und Berufsfelder

Fashion Design

  • Kostümbild im Theater
  • Medien: beim Film und  Fernsehen, Stylist in der Fashion Szene bei Großevents 
  • Entwurfsabteilungen und Musterateliers in der Bekleidungsindustrie
  • Kollektionsgestaltung zur Umsetzung von kollektionsreifen Schnitten für Modelle die als Muster für die Fertigung erforderlich sind z.B. Messe oder Fashion Shows
  • Beratung, Entwicklung und Mitgestaltung bei der Performance in einem Unternehmen (Trendconsulting)
  • High-Fashion-Designlabels und Modeateliers
  • Stylist
  • Modejournalismus
  • Trendbüros zur Entwicklung von Trendbüchern
  • Trendconsulting für Kunden aus der Bekleidungsindustrie

Textildesign /Material & Surface Design

  • Stoffkollektionen, Inneneinrichtung, Schnittstelle Architektur z.B. Textile Dächer mit textilen Materialien in Membranbauweise oder Lösungen für Innenräume (z.B. textile Trennwände)
  • Interieur Textilien
  • Wohnaccessoires und Materialien
  • Styling
  • Gestaltung von Textilien und Materialien (Surface Design) für Mode und Accessoires
  • Colour & Trim im Transportwesen und im Sport

Führungsaufgaben übernehmen

Sie möchten eine leitende Position in einem Fashion Unternehmen oder Design Atelier einnehmen und Prozesse steuern? Vielleicht möchten Sie ein eigenes Unternehmen gründen?

Führungskompetenz bedeutet eine Vielzahl und Kombination von Fähigkeiten und Eigenschaften, für die Sie sich im Studiengang Fashion and Textile Design qualifzieren. Sie haben Kreativität und ein Gespür für Trends in der Gesellschaft, besitzen Kommunikationsfähigkeit, können ein Team leiten, arbeiten lösungsorientiert und  können Führungsaufgaben übernehmen. 

Masterstudium

Das Angebot an Masterstudiengängen ist groß - ob Vollzeit an einer Universität weltweit oder berufsbegleitend im Job.

Auch der 3-semestrige Masterstudiengang Design am TEXOVERSUM bietet Ihnen 4 Vertiefungsrichtungen:
Fashion Design, Material- & Surface Design, Transportation Interior Design und Künstlerische Konzeption.

Sie vertiefen Ihr Wissen und Know How, das Sie brauchen, um innovative Ideen und Produkte mit den Anforderungen der Branche zu verbinden. Jeder Schwerpunkt unterstützt die Förderung ihrer bereits im Bachelor-Studium gewachsenen Persönlichkeit.

 

Über den Studiengang

 

Das Studium zur Textildesignerin an der Hochschule Reutlingen ist für mich der perfekte Ausgleich zwischen Theorie und Praxis. Schon in meinen ersten Semestern konnte ich wertvolle Erfahrungen im Entwerfen und in der Produktion meiner Designs sammeln. Besonders schätze ich die Zeit, die ich in den Laboren verbringe, wo ich meine Ideen unter fachkundiger Anleitung zu realen Produkten entwickeln kann.

Die Hochschule fördert aktiv den Kontakt zur Branche, und dadurch hatte ich das Privileg, bereits im dritten Semester an einer Kollaboration mit Marccain teilzunehmen – eine Erfahrung, die für mich sehr besonders war. In meinem Praxissemester bot sich mir die Möglichkeit, ein Praktikum in Oslo zu absolvieren, bei dem ich nicht nur viele wundervolle Menschen in der Branche kennenlernen durfte, sondern auch Teil der Osloer Fashion Week sein konnte. Diese Momente waren die absoluten Highlights meines Studiums an der Hochschule Reutlingen.

 

Victoria Römmich

Das könnte Sie auch interessieren

Podcasts

Veranstaltungen